Chor a Capella

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird darunter die Musik verstanden, die vollständig auf Instrumente verzichtet und allein auf der menschlichen Stimme beruht. Dies bedeutet für die ausführenden Chorensembles eine, je nach Schwierigkeit des Werkes, große Herausforderung.

Johann Gottfried Walter schreibt hierzu in seinem Musikalischem Lexikon von 1732:

A capella (ital.) heißet: wenn Vocal- und Instrumental-Stimmen sich miteinander zugleich, und zwar dergestalt hören lassen, daß diese eben dasjenige, was jene haben, exekutieren.

Und hier die nächsten Termine:

Sorry !

( Im Moment sind hier keine Termine geplant )

peuterey outlet online peuterey outlet online peuterey outlet online peuterey outlet online peuterey outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online woolrich outlet online doudoune parajumpers pas cher doudoune parajumpers pas cher doudoune parajumpers pas cher doudoune parajumpers pas cher doudoune parajumpers pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet